So lüften Sie ein Haus in Zeiten von COVID-19

Die Belüftung und Lufterneuerung eines Hauses in Zeiten einer Pandemie ist ein Thema, das uns alle angeht. Aber wir machen es wirklich richtign?

Beseitigen Sie überschüssiges CO2, vermeiden Sie Allergien, stoppen Sie die Verbreitung von Viren In Zeiten einer Pandemie oder im Winter reicht es nicht aus, das Haus für einige Minuten zu lüften, um eine absolut saubere und virenfreie Luft zu erhalten..

Also wie lange soll ich die Räume lüften woher können wir wissen ob sie schon gut belüftet sinddas?

Mit Hilfe eines CO2-Detektors zu Hause.

Lassen Sie uns sehen, warum Lüftung in einem Haus so wichtig ist, wie wir es lüften sollten und wo wir einen CO2-Detektor anbringen können, um die Luftqualität in einem Haus richtig zu überprüfen.

 

¿Warum ist es so wichtig, das Haus zu lüften?

Wenn ein Haus nicht gut belüftet ist, kann dies viele negative Folgen haben. Ein schlecht belüfteter Raum begünstigt unter anderem:

  • Die Verbreitung von Keimen und Bakterien;
  • Leistungseinbrüche;
  • Kopfschmerzen;
  • Schlafstörungen;
  • Atemprobleme verstärken;
  • Husten;

 

Nach den Angaben derUmweltschutzbehörde (EPA), ein V Eine schlechte Belüftung in einem Haus kann die Schadstoffkonzentration erheblich erhöhen wie CO2 oder Kohlendioxid und Kohlenmonoxid, die normalerweise von einigen Lebensmitteln, Geräten, Feuchtigkeit im Badezimmer, Tierhaaren usw. erzeugt werden.

Um die Konzentrationen von Luftschadstoffen in geschlossenen Räumen zu reduzieren und die Gesundheit der Bewohner eines Hauses zu fördern, muss die Raumluft jedoch häufig durch Außenluft ersetzt werden.

 

¿Wie stark sollte ein Haus im Winter gelüftet werden?

Für eine ausreichende Belüftung eines Hauses im Winter ist es ratsam, mehrere Fenster zu öffnen, um die Luft mehrmals täglich für mindestens 5 Minuten zu kommunizieren. So sorgen Sie für einen lückenlosen Luftaustausch in allen Räumen und Ecken des Hauses.

Für diese Erneuerung der Raumluft können Sie verwenden:

  • Natürliche Belüftung, wie Fenster und Türen;
  • Mechanische Mittel, wie externe Lufteinlässe;
  • Infiltration, bei der Außenluft durch Fugen und Risse in Wänden, Böden und um Fenster und Türen in das Haus eindringt.

Um die Luftqualität in Innenräumen durch natürliche Belüftung zu verbessern, ist es normal, Türen und Fenster zu öffnen und Jalousien herunterzulassen, um Schatten zu spenden.

 

Beatmung in Zeiten von COVID-19

Inmitten einer Pandemie reicht die allgemeine Regel, von der wir gesprochen haben, das Haus mindestens 5 Minuten lang zu lüften, nicht aus, um die Luft und das Zuhause richtig zu reinigen.

Für eine effektive Lufterneuerung in Zeiten von COVID-19 wird empfohlen, alle Räume im Haus, insbesondere solche, in denen sich mehr Menschen konzentrieren, mindestens für etwa 10 Minuten drei- bis viermal täglich zu lüften.

 

¿So lüften Sie das Haus während der Haft?

Die Belüftung erfolgt am besten über Kreuz, dh das Öffnen der gegenüberliegenden Fenster, damit die Luft strömen kann und leichter erneuert wird.

Die wichtigsten Momente, in denen diese Aktion empfohlen wird, sind:

  • Wenn wir morgens aufstehen . Während wir schlafen, erzeugen und akkumulieren wir eine hohe Konzentration an CO2. Es sollte daher mindestens 20 Minuten gelüftet werden, insbesondere die Räume.
  • Vor dem Essen , die Räume etwa 10 Minuten lang lüften, insbesondere dort, wo wir den Großteil des Vormittags verbracht haben (Wohnzimmer, Schlafzimmer). Darüber hinaus ist es eine gute Zeit für die Sonne, durch die Fenster einzudringen und Feuchtigkeit, Milben und andere Bakterien zu beseitigen..
  • Nach dem Essen Es ist an der Zeit, die Küche zu lüften, um die beim Kochen entstehende Feuchtigkeit und Partikel zu entfernen.
  • Vor dem Schlafengehen. Wir sollten die Schlafzimmer noch 10 Minuten lüften, damit sie saubere Luft haben, die beim Einschlafen hilft.

Auch mit Hilfe von aCO2-Detektor zu Hause, können wir jederzeit die Höhe der Kohlendioxidkonzentration kennen, so dass zum Zeitpunkt des Erreichens einer hohen Konzentration, ventilemo s das Haus durch Öffnen von Fenstern und Türen.

 

¿Wie ein Haus belüftet wird, wenn eine Person mit COVID-19 infiziert ist?

Im Falle einer COVID-19-Infizierten ist eine gute Belüftung des Raumes unerlässlich, da dies die Atemwegssymptome des Virus verschlimmern kann.

Aus diesem Grund ist es am besten, dass der Raum, in dem sich die Person aufhält, einen Ausgang oder ein Fenster nach außen hat, wo er eine gute Belüftung hat, die es ihm ermöglicht, die Luft und die Umgebung zu erneuern.

 

¿Wie kann ich mit einem CO2-Melder zu Hause zum Schutz meiner Familie beitragen?

Ein CO2-Messgerät ist ein intelligentes, kleines und tragbares Gerät, das die ppm-Werte der Luft in einem Raum erkennt und uns anzeigt. Wenn die Kohlendioxidkonzentration hoch ist, warnt es uns, damit wir das Haus durch Öffnen von Fenstern und / oder Türen lüften können.

Im Fall von AirGuardian verfügt der Luftqualitätsmesser über eine Anwendung, mit der wir ständig die Werte verschiedener Räume oder Schlafzimmer kontrollieren und uns bei Überschreitung hoher CO2-Werte Benachrichtigungen senden können.

Hier sieht manSo funktioniert ein Luftqualitätsmessgerät.

 

¿Was kostet ein CO2-Messgerät?

Wenn Sie ein günstiges CO2-Messgerät für Zuhause suchen, können Sie es bequem online zu unterschiedlichen Preisen finden. Zum Beispiel erAirGuardian CO2-Messgerät ist es verfügbar? für 215 Euro inklusive Steuern. Jetzt auch versandkostenfrei*.

 

¿Wo finde ich einen CO2-Detektor zu Hause?

Um den CO2-Gehalt zu erkennen, ist es am besten, ihn in Bodennähe zu installieren, um sicherzustellen, dass er bei einer Warnung vor einem hohen Kohlendioxidgehalt noch nicht die normale Atmungsaktivität erreicht hat.

Für einen CO2-Melder zu Hause richtig lokalisieren , Du solltest vermeiden:

  • Installieren Sie es in einem Möbelstück.
  • Halten Sie sich immer von Lüftungselementen wie Türen und Fenstern fern.
  • Auf jeder Etage des Hauses platzieren, wenn Sie mehrere haben.
  • Vermeiden Sie es, es in einem Bereich aufzustellen, in dem die Temperatur unter -10 ° C fällt oder 40 ° C überschreitet.C.
  • Vermeiden Sie feuchte oder nasse Orte wie in der Nähe der Dusche, dem Bereich, in dem wir kochen…

AirGuardianDa es sich um ein kleines und handliches CO2-Messgerät handelt, kann es in verschiedenen Bereichen des Hauses aufgestellt werden, sollte jedoch immer abseits von Zugluft, Schmutz-, Feuchtigkeits- oder Möbelstücken stehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen